image
09 Dez
20:00 - 21:30 Uhr
Dom

Domkonzert am 9. Dezember mit Mädchen- und Knabenchor A und A+

  • Dom, Domplatz 1

Das Vocalensemble am Frankfurter Kaiserdom führt unter der Leitung von Dommusikdirektor Andreas Boltz im Rahmen der renommierten Domkonzerte die St. Nicolas-Kantate von Benjamin Britten und das Magnificat von John Rutter auf. Der Mädchen- und Knabenchor A wirkt bei Brittens Kantate als Gallery-Choir von der Orgelempore im Südschiff aus mit. Die Mädchen und jungen Männerstimmen der Altersstufe A+ singen im großen Chor des Vocalensembles.

Benjamin Britten: Saint Nicolas, op. 42
Die Kantate erzählt die Lebensgeschichte des heiligen Nikolaus,
der legendären Persönlichkeit, die im 4. Jahrhundert in Kleinasien wirkend
als Bischof von Myra in die Kirchengeschichte eingegangen ist.

I. Introduction (Einleitung)
II. The Birth of Nicolas (Die Geburt von Nikolaus)
III. Nicolas devotes himself to God (Nikolaus weiht sein Leben Gott)
IV. He journeys to Palestine (Er reist nach Palästina)
V. Nicolas comes to Myra and is chosen Bishop (Nikolaus kommt nach Myra und wird zum Bischof geweiht)
VI. Nicolas from Prison (Nikolaus erzählt aus dem Gefängnis)
VII. Nicolas and the Pickeld Boys (Nikolaus und die eingelegten Knaben)
VIII. His piety and marvelous works (Seine Frömmigkeit und die wunderbaren Jahre)
IX. The Death of Nicolas (Der Tod von Nikolaus)

John Rutter: Magnificat
1. Magnificat anima mea
2. Of a Rose, a lovely Rose
3. Quia fecit mihi magna
4. Et misericordia
5. Fecit potentiam
6. Esurientes
7. Gloria Patri


Vocalensemble am Frankfurter Kaiserdom
Knaben- und Mädchenchor A & A+ der Frankfurter Domsingschule (Leitung: Bjanka Ehry)
Domorchester (Konzertmeisterin & Violine Solo: Cornelia Lukas)
Marina Herrmann (Sopran)
Andreas Wagner (Tenor)
Knabensolo: Filip Niewiadomski (Henry Lorenz)
Felix Ponizy (Orgel)
Jan Polivka & Tereza Bodnárová (Klavier)
Leitung: Andreas Boltz

Mehr dazu auf der Homepage der Domkonzerte.

Copyright © 2022 Frankfurter Domsingschule

Interner Bereich   |   TeamIntern   |   Impressum   |   Datenschutz