image

Evensong mit Mädchen- und Knabenchor am Frankfurter Dom am Sonntag, 25. Juni 2017, 16:30 Uhr, Dom St. Bartholomäus

Musikalisches Abendlob mit mehrstimmiger Mädchen- bzw. Knabenchorliteratur

Frankfurt –  Der Mädchen- und Knabenchor am Frankfurter Dom singt am Sonntag, den 25. Juni 2017 um 16:30 Uhr den nächsten Evensong im Frankfurter Kaiserdom. Die ca. 100 Kinder und Jugendlichen singen mehrstimmige Psalmvertonungen wie „Laetatus sum“ von Antonio Vivaldi und „Laudate Pueri“ von Felix Mendelssohn Bartholdy. Außerdem erklingen das „Magnificat“ von Alan Wilson und „Nunc dimittis“ von Samuel Jacobi sowie Lieder und Gesänge aus dem Gotteslob. Die musikalische Leitung hat Bjanka Ehry gemeinsam mit Andreas Boltz, der auch an der Klais-Orgel zu hören ist. Durch die Liturgie führen Pfarrerin Anne-Katrin Helms von der evangelischen Erlösergemeinde Oberrad und Dr. Stefan Scholz, Rektor am Dom St. Bartholomäus. Angehörige jeder Konfession und alle Musikinteressierten sind herzlich eingeladen. Ein Eintritt wird nicht erhoben.

Im Zentrum des Evensongs stehen zwei klassische Stücke der Mädchen- bzw. Knabenchorliteratur: Das „Laetatus sum“ von Antonio Vivaldi für 4stimmig gemischten Chor und das „Laudate pueri“ von Felix Mendelssohn Bartholdy für 3stimmigen Frauenchor.

Der Evensong kommt aus der anglikanischen Tradition und verbindet Elemente aus Vesper und Komplet zu einem gesungenen Abendlob. Am Dom St. Bartholomäus stehen sie im besonderen Zeichen der Ökumene. Die musikalische Gestaltung und Pflege dieser Evensongs ist eine der Hauptaufgaben des Mädchen- bzw. Knabenchors am Frankfurter Dom. Unter dem Dach der Frankfurter Domsingschule bekommen mehr als 300 Kinder zwischen 5 und 18 Jahren kostenlos eine musikalisch-sängerische Grundausbildung. Das Angebot ist offen für alle Kinder, unabhängig von ihrem religiösen Bekenntnis. Die Leitung haben Dommusikdirektor Andreas Boltz und seine Assistentin Bjanka Ehry.

14.06.2017, 267 Wörter, 1.924 Zeichen

Bildmaterial zum Download

Pressemeldung als PDF

Flyer als PDF

Copyright © 2018 Frankfurter Domsingschule

Interner Bereich   |   Impressum   |   Datenschutz