image

Evensong mit Mädchenchor am Frankfurter Dom am 20. November 2016, 16:30 Uhr, Dom St. Bartholomäus

Neue Aufstellung im Südschiff probehalber – Bitte um Rückmeldung der Zuhörer

Frankfurt –  Der Mädchenchor am Frankfurter Dom singt am Sonntag, den 20. November 2016 um 16:30 Uhr den nächsten Evensong im Dom St. Bartholomäus. Die ca. 150 Mädchen singen mehrstimmige Psalmvertonungen von Heinrich Schütz, Gottfred Matthison-Hansen und Ben Parry sowie Lieder und Gesänge aus dem Gotteslob. Andreas Boltz und Felix Ponizy spielen an der Klais-Orgel, die musikalische Leitung hat Bjanka Ehry. Durch die Liturgie führen Stadtdekan Johannes zu Eltz und Pfarrerin Anne-Katrin Helms von der evangelischen  Erlösergemeinde Oberrad. Angehörige jeder Konfession und alle Musikinteressierten sind herzlich eingeladen. Ein Eintritt wird nicht erhoben.

Im Zentrum stehen „Auf, Zion, nicht mehr klage“ von Gottfred Matthison-Hansen und „Surely goodness“ von Svein Møller. Als typische vierstimmige Motetten für Oberstimmenliteratur sind beide Stücke wichtige Bausteine in der Ausbildung zum mehrstimmigen Singen im Mädchenchor.

Dommusikdirektor Andreas Boltz weist auf eine weitere Besonderheit hin: „Wir werden den Mädchenchor erstmals im Südschiff unter der Orgelempore aufstellen und damit eine neue Aufstellung ausprobieren. Es sind inzwischen 150 Mädchen, mit denen wir singen, und dafür reicht das Platzangebot im Hochchor nicht mehr aus.“ Hintergrund der provisorischen Aufstellung sind Überlegungen, im Südschiff ein festes Chorpodest zu installieren, um Aufführungen mit einer großen Zahl an Sängern zu ermöglichen.

Die beste Sicht auf die Kinder hat man demnach vom Nordschiff aus (linkes Querschiff). Boltz bittet die Besucher des Evensongs, ihm im Nachgang unter info@frankfurter-domsingschule.de Rückmeldungen dazu zu geben, wie diese Art der Aufstellung – vor allem klangtechnisch – im Publikum angekommen ist.

Der Evensong kommt aus der anglikanischen Tradition und verbindet Elemente aus Vesper und Komplet zu einem gesungenen Abendlob. Die musikalische Gestaltung und Pflege der Evensongs ist einer der Hauptaufgaben des Mädchen- bzw. Knabenchors am Frankfurter Dom. Unter dem Dach der Frankfurter Domsingschule bekommen ca. 320 Kinder zwischen 5 und 18 Jahren kostenlos eine musikalisch-sängerische Grundausbildung. Das Angebot ist offen für alle Kinder, unabhängig von ihrem religiösen Bekenntnis. Die Leitung haben Dommusikdirektor Andreas Boltz und seine Assistentin Bjanka Ehry.

11.11.2016, 339 Wörter, 2.478 Zeichen


Bildmaterial:

Copyright © 2018 Frankfurter Domsingschule

Interner Bereich   |   Impressum   |   Datenschutz