„Advent Carol Service“ der Frankfurter Domsingschule mit Uraufführung am vierten Adventssonntag

Musikalischer Adventsgottesdienst am Sonntag, 21. Dezember 2014, 16:00 Uhr, im Dom St. Bartholomäus

Frankfurt – Am vierten Adventssonntag, dem 21. Dezember, 16:00 Uhr, findet im Frankfurter Dom zum zweiten Mal der „Advent Carol Service“ der Frankfurter Domsingschule statt. Höhepunkt ist die Uraufführung einer eigens für diesen Anlass geschriebenen Auftragskomposition: der „Lobgesang des Zacharias“ von Zsolt Gárdonyi für Kinderchor, Harfe, Vibraphon, Orgel und Streicher. Der Komponist wird bei der Uraufführung anwesend sein.

Neben dem „Lobgesang“ singen die Mädchen- und Knabenchöre der Frankfurter Domsingschule adventliche Lieder und Kantaten unter anderem von Mendelssohn, Telemann und Rutter. Die musikalische Leitung haben Dommusikdirektor Andreas Boltz und seine Assistentin Bjanka Ehry. Durch die Liturgie führen Stadtdekan Johannes zu Eltz und Pfarrerin Anne-Katrin Helms von der evangelischen Erlösergemeinde in Oberrad. Christen aller Konfessionen sind herzlich eingeladen.

Der Advent Carol Service ist ein musikalischer Adventsgottesdienst im Stil eines Evensongs und orientiert sich am „Festival of Nine Lessons and Carols“, wie es am King’s College in Cambridge eine lange Tradition hat. Dabei werden neun adventliche Lesungen (lessons) und Gesänge (carols) im Wechsel vorgetragen. Mit dem Advent Carol Service in Frankfurt will die Frankfurter Domsingschule eine ähnliche Tradition begründen. Dem englischen Vorbild folgend wird jedes Jahr ein Kompositionsauftrag an einen bedeutenden zeitgenössischen Komponisten vergeben. In diesem Jahr ist das Zsolt Gárdonyi (*1946), der im Auftrag von Dommusikdirektor Andreas Boltz den „Lobgesang des Zacharias“ geschrieben hat. Gárdonyi war an der Hochschule für Musik in Würzburg Boltz‘ Lehrer. Der Advent Carol Service ist damit der Höhepunkt des Jahres für die Chöre der Domsingschule, zumal Zsolt Gárdonyi der Uraufführung seines Werkes beiwohnen wird.

Unter dem Dach der Frankfurter Domsingschule bauen Dommusikdirektor Andreas Boltz und seine Assistentin Bjanka Ehry seit 2011 einen Mädchen- und einen Knabenchor auf. Aktuell bekommen ca. 180 Kinder zwischen 5 und 18 Jahren kostenlos eine musikalisch-sängerische Grundausbildung. Das Angebot ist offen für alle Kinder, unabhängig von ihrem religiösen Bekenntnis.

www.frankfurter-domsingschule.de

www.gardonyi.de

19.11.2014, 320 Wörter, 2.386 Zeichen

Copyright © 2018 Frankfurter Domsingschule

Interner Bereich   |   Impressum   |   Datenschutz