image
18 Nov
16:30 - 17:15 Uhr
Dom St. Bartholomäus

Evensong am Sonntag, 18. November 2018

  • Dom St. Bartholomäus, Domplatz 1, 60311 Frankfurt a. M.

Musikalisches Abendlob mit mehrstimmiger Vokalmusik

Der Mädchen- und Knabenchor A und A+ der Frankfurter Domsingschule gestaltet den nächsten Evensong am Sonntag, den 18. November 2018 um 16:30 Uhr im Dom St. Bartholomäus. Die Mädchen und Jungen ab der 5. Klasse singen drei- bis vier-stimmige Psalmvertonungen von Johann Sebastian Bach (Was Gott tut, das ist wohlgetan), Svein Møller (Surely Goodness and Mercy, Ps. 23, 6), Frank Henry Shera (Magnificat und  Nunc dimittis) und John Rutter (God be in my head) sowie Lieder und Gesänge aus dem Gotteslob.

An der Klais-Orgel sind Bjanka Ehry und Alexander Keidel zu hören, die musikalische Leitung hat Bjanka Ehry. Stadtdekan Johannes zu Eltz und Pfarrerin Anne-Katrin Helms von der Evangelischen Erlösergemeinde Oberrad führen durch die Liturgie.

Der Evensong kommt aus der anglikanischen Tradition und verbindet Elemente aus Vesper und Komplet zu einem gesungenen Abendlob. Am Dom St. Bartholomäus stehen sie im besonderen Zeichen der Ökumene. Angehörige jeder Konfession und alle Musikinteressierten sind herzlich eingeladen. Ein Eintritt wird nicht erhoben.

Die Mädchen- und Knabenchöre A und A+ singen:

Johann Sebastian Bach (1685-1750): Was Gott tut, das ist wohlgetan (aus BWV 99)
Svein Møller (1958-1999): Surely Goodness and Mercy
Frank Henry Shera (1882-1956): Magnificat und Nunc dimittis
John Rutter (*1945): God be in my head
sowie Lieder und Gesänge aus dem Gotteslob

Copyright © 2018 Frankfurter Domsingschule

Interner Bereich   |   Impressum   |   Datenschutz